Photokina 2014

Meine Highlights

Sony

Auf dem Papier für mich schon eine Sensation, in Echt mit Gänsehaut-Feeling: Die Sony Alpha 7s. Das ganz Besondere und Innovative was Sony mit dieser Kamera geleistet hat ist, dass man in ein schlankes, spiegelloses Gehäuse einen 35mm Vollformat Sensor gepackt hat. Aber nicht mit 24, 36 oder noch mehr Megapixeln, sondern mit Downsizing auf 12 Megapixel! Dieser Sensor ist dadurch und sicherlich durch neue Technologie unfassbar Lichtempfindlich. ISO von 409.600 sind möglich und tatsächlich brauchbar. Mit der 7s hat Sony hauptsächlich den Videomarkt im Visier, für mich ist die Cam aber für die Fotografie der absolute Gipfel.

Zusammen mit Adapter und meinem geliebten Sony STF konnte ich ausgiebig testen und war sehr begeistert.

Sony Alpha 7s mit Sony STF 135mm

Sony Alpha 7s mit Sony STF 135mm

Zeiss

Kurz: Zeiss hat mich an seinem Stand erneute davon überzeugt, dass sie die besten Linsen der Welt konzipieren und konstruieren. Sie haben zwei Otus Objektive vorgestellt, deren haptische und optische Qualität mich einfach aus den Socken gepfiffen haben. Leider wird ein 55mm f/1.4 nicht unter 3.200 Euro zu haben sein. Dafür bekommt man dann aber auch KEINEN Autofokus 🙂

Zeiss Otus 55mm f/1.4

Zeiss Otus 55mm f/1.4

Fuji

Nicht mehr ganz neu, dafür mit sensationellem neuem Objektiv: Die X-T1 mit 56mm f/1.2 APD. Die Kamera fühlt sich einfach nur geil an, ist pfeilschnell in der Bedienung und liefert umwerfende Bildergebnisse. Zusammen mit dem neuen APD ein absoluter Traum! Und wegen diesem Objektiv alleine würde ich den Kauf einer Fuji in Betracht ziehen! Der großen Öffnung von f/1.2 ist es zu verdanken, dass die Ergebnisse von ihrer Bildwirkung absolut in einer Liga mit meiner Sony Kleinbild Vollformat spielen. Die Linse stellt wahnsinnig gut frei und liefert mit dem Sony/Minolta STF vergleichbaren 3D-Pop. Die Hintergrundunschärfe (Bokeh) ist sagenhaft cremig. Perfekte Portraitkombi: Die Kamera samt Objektiv ist handlich und für das Gegenüber angenehm. Der Aufnahmeabstand ist durch die 35mm Äquivalenz optimal (für mich).

Die X-T1 besticht durch ihre einfache Bedienbarkeit und ihr hübsches Äußeres. Sehr vintage, aber cool. Der elektronische Sucher ist exzellent, ich vermisse keinen optischen Sucher.

Lytro

Schon vor einigen Montagen habe ich vom neuen Lytro Flaggschiff Illum gelesen und war äußerst interessiert. Die Lichtfeldtechnologie hat so viel Potential. Für meine Gewohnheiten eigentlich ein ideales Werkzeug. Nur ein Bruchteil meiner Fotos wird gedruckt. Wenn ich Fotos herzeige oder veröffentliche, dann im Web oder auf einem Tablet/Smartphone. Warum also nicht? Die Zeit für die Geräte und die Technologie wird kommen. Ein sehr engagierter Lytro Mitarbeiter am Stand hat mir erklärt: Mit der ersten Lichtfeldkamera haben wir viel Wirbel erzeugt, vor allem bei den großen Herstellern. Mit der neuen Generation geht der Wirbel weiter, die Technologie wird mit viel Interesse verfolgt. Ein erstes Ziel ist damit erreicht.

Das Besondere: Die Kamera nimmt alles bei offener Blende f/2 auf. Der Fokus kann im Nachhinein festgelegt werden. Der Fotograf muss bei der Aufnahme also erstmal eine Dimension mehr mit in seine Überlegungen aufnehmen. Die Kamera unterstützt dabei mit einer Skala, die den festlegbaren Schärfebereich anzeigt. Sehr schwer zu erklären, schaut euch unten verlinktes Beispiel vom Hersteller an.

Für 1599 Euro ist die Lytro Illum bereits bestellbar. Ein akzeptabler Preis für neue Technologie, für Pionierarbeit.

Samsung

Ganz frisch hat Samsung die NX-1 vorgestellt. Eine spiegellose Systemkamera im DSLR Stil. Die Leistungsdaten der Profi-Samsung sind enorm! Sie fühlte sich sehr schnell an, stellte vermeintlich zielsicher und zügig scharf. Mit der Menüführung kann ich mich wohl nicht anfreunden, die Knöpfe finde ich nicht sehr ergonomisch und logisch angeordnet. Obwohl die Cam ein Gehäuse aus einer Magnesiumlegierung haben soll, fühlte sie sich in meinen Händen nicht übermäßig wertig an. Hat bei mir kein „Haben-wollen-Gefühl“ ausgelöst. Mit den ganzen Super-Hightech-Features wie z.B. der Möglichkeit 4K-Videos direkt auf Karte aufzuzeichnen ist die Samsung NX1 nichtsdestotrotz ein Powerhouse, welches ihre Fans finden wird.

Samsung Booth

Samsung Booth

Gallerie

Den ganzen Tag über habe ich nur in schwarz-weiß fotografiert. Ich habe nicht versucht alles zu dokumentieren, lediglich ein paar Momente einzufangen.